Zum Inhalt springen

Trump trollt Greta Thunberg – sie trollt souverän zurück

Trump hat heute mit einem ziemlich erbärmlichen Tweet auf die gestrige Rede von Greta Thunberg vor der UN reagiert. Erbärmliche Tweets sind zwar, wissen wir alle, seine Kernkompetenz, aber dieser hier war dennoch mal extra beschissen.

In bester Manier alter, weißer, das Leben schon fast hinter sich habender Männer kommentiert er ihre Rede wohl mit dem, was die Pimmelköpfe in den Facebookkommentarspalten für „Sarkasmus“ halten und gar nicht merken, dass sie eigentlich nur ihre eigene Doofheit vor sich her tragen und darauf dann auch noch stolz sind. Wir kennen sie alle.

Jedenfalls reagiert Greta Thunberg mehr als souverän darauf und knallt sich kurzerhand den Bullshit von Trump in die eigene Twitter-Bio. Troll Level 9000.

Auch wenn es bei Trump wahrscheinlich nicht mal so ankommen wird und er vielleicht sogar tatsächlich noch stolz darauf sein könnte. Wie es sich für Pimmelköpfe halt gehört. ¯\_(ツ)_/¯

10 Kommentare

  1. Löffel24. September 2019 at 22:00

    Warum wollten Punks nochmal keine Zukunft?

    • Stin25. September 2019 at 11:29

      Ist Trump mit seiner Tolle nun ein Punk?! :D

      • Fritz25. September 2019 at 11:57

        Ich glaub der steht eher für „underground future“ in seinem Bunker…

  2. renner25. September 2019 at 15:10

    in 20 jahren wird sie nach psychiatrieaufenthalten und suizidversuchen durch die talkshows tingeln um zu jammern, wie man sie ab 2018 instrumentalisiert und verheizt hat. und sie wird andere für ihren mangel an bildung verantwortlich machen.

    • Ronny25. September 2019 at 15:14

      Weiß jetzt nicht, warum sie sich bei einem Notendurchschnitt von 1,3 irgendwann mal über Mangel an Bildung beschweren sollte.

    • sld25. September 2019 at 19:54

      Echt mal! Wenn man das System verändern will, muss man zu allererst und ordnungsgemäß und pflichtbewusst daran teilnehmen.

  3. Löffel25. September 2019 at 21:39

    Alle bekloppt geworden.

  4. Bernd26. September 2019 at 02:54

    Mangel an Bildung? Haha, die ist doch jetzt schon gebildeter als du es je sein wirst :D

  5. m26. September 2019 at 08:44

    Falls jemand echt mal ein Sachargument vorzubringen hat, das gegen Greta spricht, möge der doch bitte mal vortreten.
    Wir warten…

  6. Löffel27. September 2019 at 22:19

    Nee so richtig hab ihr es immer noch nicht :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.