Zum Inhalt springen

Unbekannte malen Zebrastreifen auf Fahrbahn

(Symbolfoto: Manfred Richter)

In Bonerath bei Trier haben Unbekannte am Wochenende einfach mal die Verkehrswende selber in die Hand genommen und mit nicht abwaschbarer Farbe einen Zebrastreifen auf eine Straße gemalt.

In der Nacht zum 1. Mai hatten Unbekannte den Zebrastreifen mit nicht abwaschbarer weißer Farbe auf die Straße gemalt. Die Stelle sei als Unfallschwerpunkt nicht bekannt, hatte ein Sprecher der Polizei gesagt. Aber es gebe schon Leute, die auf der dortigen Kreisstraße zu schnell unterwegs seien, fügte die Ortsbürgermeisterin hinzu.

Die Polizei findet das so schön nicht und ermittelt wegen Sachbeschädigung. Der selbstgemachte Zebrastreifen kommt wieder weg.

Ein Kommentar

  1. Wolf-Dieter Busch5. Mai 2021 at 16:40

    Ist ein Eingriff in den Straßenverkehr, sorry.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.