Zum Inhalt springen

Wand aus Seifenblasen

Seifenblasen gehen immer. Riesenseifenblasen sowieso und jetzt, wo ich weiß, dass es die auch noch eine Nummer größer gibt, muss ich die natürlich hier drin haben.

Die Projection Wall von Rintaro Hara ist eine vom Boden bis zur Decke reichende Installation, an der Seile in Seifenlauge getaucht werden. Die werden dann von Besuchern über ein Rollsystem hochgezogen. Hinter dem Gitter aus Seilen pusten dann Ventilatoren die großen Blasen in den Raum. Wie eine Wand aus Seifenblasen. Geil.

(Direktlink, via Colossal)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.