Zum Inhalt springen

Weed im Wohngebiet

Währenddessen in Krasnoyarsk, Russland. Irgendwer hat da wohl in das falsche Säcklein mit den Samen gegriffen, als es darum ging, die Grünflächen der Stadt für den Sommer schön zu machen.

An interesting couple of photos were sent our way. According to the story the community workers has messed up with this lawn weed seeds in Krasnoyarsk, Russia. In spring, when they planted the seeds it all looked nice and green, but later when it went all the way thru – and in some Russian cities they down mown the lawns too often, the people of the neighborhood has found out something that seems to be a wrong type of weed..

3428250

5 Kommentare

  1. Jürgen19. Juni 2014 at 12:41

    Hab mir von jemanden aus Russland sagen lassen das, das Zeug da sowieso als Unkraut wächst! :)

  2. glamorama19. Juni 2014 at 15:04

    Jürgen:
    Hab mir von jemanden aus Russland sagen lassen das, das Zeug da sowieso als Unkraut wächst! :)

    Ähnliches wurde mir aus Kasachstan berichtet. Wer da Bock auf eine Sportzigarette hat, geht raus auf die Wiese und holt sich was.

  3. mathias19. Juni 2014 at 16:48

    Könnte auch Datisca cannabina sein.

  4. Goma20. Juni 2014 at 13:23

    Das ist doch mal eine nützliche und schön anzusehende Hecke.
    Noch dazu pflegeleicht.

  5. gamesart20. Juni 2014 at 17:04

    Was erwarten die denn, wenn sie nach den Samenbeutel mit der aufschrift „Gras“ greifen? ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.