Zum Inhalt springen

Wenn die komplette Crowd auf’m Dancefloor die DJ filmt

Neulich bei Nina Kraviz. Das ist das womöglich traurigste, was ich seit langem gesehen habe.

10 Kommentare

  1. Fräulein Müller22. August 2020 at 14:12

    Hä?…das soll mal eine/r verstehen.
    Vielleicht disTANZVERBOT!

  2. kobpy22. August 2020 at 15:19

    schade, dass die dienger inzischen witestgehend spritzwassergeschützt sind.
    da würde ich gern einfach mal n eimer wasser reinkippen.
    gut, dass in den berliner klubs sowas mit nem hausverbot beantwortet wird.
    was für leere gestalten müssen das da sein.–

  3. poki22. August 2020 at 19:31

    vllt. hats was mit dieser „szene“ zu tun?

  4. Poschti23. August 2020 at 14:00

    Ich würde auch n Bild und n Video machen wenn ich in nen Club auf Ibiza oder sonst wo 30-50€ Eintritt zahle, für nen Dj der nen gehypten Namen hat, aber sich technisch wie musikalisch nicht von nem DJ XY aus der Uckermark unterscheidet.

    • Maddin24. August 2020 at 09:00

      Made my day!

  5. Jonny24. August 2020 at 08:31

    Ist das dieser „Spirit“ von dem immer alle reden? ;-)

  6. m24. August 2020 at 09:44

    Das kommt dann bei raus, wenn eine Subkultur zum Mainstream geworden ist

    • sld24. August 2020 at 18:59

      die vor allem dann öffentlichkeitswirksam rumjammern, wenn sie mal wieder nirgends reingekommen sind.

  7. Stin26. August 2020 at 20:52

    Der Djane scheints ziemlich egal zu sein, sieht so aus als liefert sie nochmal ne nette Choreo ab. Nach gefühlter Musik sieht das dann auch nicht mehr aus.

  8. der Benni29. August 2020 at 22:04

    voll die crazy party people…

Schreibe einen Kommentar zu sld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.