Zum Inhalt springen

Wichsen gegen die AfD

„Lebe jeden Tag so, dass die AfD etwas dagegen haben könnte.“

Und das kann nicht nur in diesem Fall mal wieder recht einfach sein; masturbiert so oft ihr könnt. Alle. Denn die JA in Bayern findet, dass Masturbation „einen der schöpferischen Energie, vieler Nährstoffe und männlichen Kraft beraubt“. Kein Wort davon, dass auch Frauen masturbieren können. Wenig überraschend, das. AfD halt.

Auf seinem Facebookprofil zeigte er eine Karikatur von Männern verschiedenen Alters, Masturbierende wie Enthaltsame. Erstere ausgezehrt, buckelig und dümmlich dreinblickend, Letztere stolz, stattlich und gesund. „Es“ (also die Selbstbefriedigung), berichtet Deutscher, habe heutzutage „Ausmaße angenommen, die weit über die ,natürlichen Bedürfnisse‘ hinausgehen“. Masturbation sollte daher „generell eingestellt werden, da sie einen der schöpferischen Energie, vieler Nährstoffe und männlichen Kraft beraubt“.

(via Volker)

8 Kommentare

  1. chopps20. Februar 2021 at 09:15

    ich lache immer noch.
    danke.

  2. blueyo20. Februar 2021 at 09:30

    Dieses Masturbations-Tabu ist ein ziemlich zähes Ding. Ich erinnere mich, dass ich mal ein Buch von ±1890 in der Hand hatte, in der auch eine Art Comic abgebildet war, wie tägliche Masturbation den Körper schädigt und schließlich zum Tod führt :D

  3. M20. Februar 2021 at 14:03

    Nach tausend Schuss ist Schluss.

    • Markus20. Februar 2021 at 18:14

      dann wärs ja spätestens mit 14 vorbei gewesen

  4. Fritz21. Februar 2021 at 14:39

    Ob er nur die männliche Masturbation meinte oder aber die Folgen nur für Männer fürchtet, bleibt sein realitätsfernes Geheimnis.

    Wann fordern sie endlich das Zölibat für echte Nazis. Die Kirche war da doch schon weiter…

  5. Falk22. Februar 2021 at 09:25

    Das ist so ein Nazi-Aberglaube dass man durch Masturbation seinen Testosteron-Spiegel senkt und MANN (TM) respektive durch nicht-masturbieren maennlicher wird.
    Demnach ist das Zoelibat fuer Nazis schon lange Realitaet. Vor Allem auch in Kombination mit dem Glauben, dass Pronografie von den Juden erfunden wurde um die westliche Welt zu unterjochen.

    Hier ist mal ein Rolling Stone-Artikel dazu:
    https://www.rollingstone.com/culture/culture-features/coomer-meme-no-nut-november-nofap-908676/

  6. DerBonsai22. Februar 2021 at 20:25

    Das hat der sich doch von den Proud Boys, diesen amerikanischen Hipster-Nazis, abgeschaut.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.