Zum Inhalt springen

Wenn Dub und Techno in der Tiefsee tauchen gehen: ColtEP – Deep Afterhour Nr. 115

Lange keinen Dubtechno mehr hier gehabt, lange auch keinen gehört. Dafür aber heute den neuen Deep Afterhour Mix von ColtEP jetzt schon sechsmal. Wie Tiefseetauchen. Mit jeder Menge schwebenden Chords, noch mehr Atmosphäre und dem nötigen Grad an Liebe, der das alles ausmacht. Herrlichst!


(Direktlink, via Marsi)

Tracklist:
01. Yagya – Rigning Einn *** Sending Orbs
02. Urenga – Eclipse Seamount (Ohrwert Technoid Alter) *** Stasis Recordings
03. Sub.Made – Broken Storm *** Sublime Porte Netlabel
04. Mr. Cloudy – Increase *** Entropy Records
05. Adverb – Echolocations *** Dewtone Recordings
06. Aepiel – Shallow Ground (Nitz Remix) *** Retrospective Zoology
07. Sven Weisemann – Redux *** a.r.t.less
08. Desolate – Actaeon *** Fauxpas Musik
09. Federsen – Djembe Dub *** Silent Season
10. Sven Weisemann – Winter Tale *** Essays
11. Dublicator – Quantum State *** self-released
12. The Nautilus Project – Shades & Forms (Martin Nonstatic Remix) *** Confineless Recordings
13. Wenzel Mehnert – Paranoika (Biodub Remix) *** Dreiton
14. Yagya – As It Is *** Sending Orbs
15. G.R.I.T. – As I Look To The Sky From The Surface Of The Water *** Meanwhile

6 Kommentare

  1. Elektrosandy3. Oktober 2013 at 23:08

    Stimmt, ich hab mir auch schon ne ganze Weile keinen Dubtechno mehr gekauft.

  2. Heinz3. Oktober 2013 at 23:38

    Diese Spielart des Techno ist mittlerweile zu einer eintönigen Soße verkommen, die an Langeweile kaum noch zu überbieten und letztlich nur eine Blaupause der frühen Basic Channel-Sachen ist. Ich kann das Revival nicht nachvollziehen.

  3. Ronny3. Oktober 2013 at 23:45

    Heinz,

    Klar gibt es da Ähnlichkeiten, die gibt es ja sogar beim Techno 20 Jahre später auch noch.
    ¯\_(ツ)_/¯

  4. jens4. Oktober 2013 at 08:32

    Also ich find das Glatze. Einmannfrei der Mix. Danke!

  5. ThomasF.5. Oktober 2013 at 11:02

    ein schönes gerät, das!!!

    dazu entspannt frühstücken auf rügen…

  6. ThomasF.11. Oktober 2013 at 16:13

    immer noch sehr schönes dingens!!!

    und hey, die sonne kommt raus!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.