Zum Inhalt springen

10.000 Enten „säubern“ ein Reisfeld

Ich hatte hier vor Jahren mal einen Bericht, der zeigte, das Enten dafür eingesetzt werden, Weinreben von Schädlingen wie Schnecken zu befreien. Dieser Farmer aus Thailand nutzt seine Enten und die selbe Methode dafür, ein Reisfeld nach der Ernte zu „säubern“. Hier gefilmt mit einer Drohne: eine Armee aus Enten.

After the rice crop was harvested on a farm in Nakhon Pathom province in Thailand, a flock of around 10,000 ducks was released from a pen – and instinctively streamed towards the flooded fields to devour pests such as snails hiding in the rice stubble. Drone footage, capturing the spectacle that resembles naturally-occurring animal migration, shows the birds zig-zagging across the fields as they headed towards the nutrient-rich rice paddies.


(via BoingBoing)

Und hier mit anderem Sound. Hihi.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.