Zum Inhalt springen

3745 Masken aus aller Welt in 90 Sekunden

Der Begriff „Masken“ hat sich zumindest für mich im letzten Jahr neu bzw. anders definiert. Vorher dachte ich bei Masken an eben Masken, die das Gesicht bedecken und verändern sollten. Kurz mal seine Identität verschleiern, vielleicht auch kurz in andere Rollen schlüpfen und so. Seit einem Jahr sind Masken halt primär zum Schutz der eigenen und der Gesundheit der anderen konnektiert.

Patrick Smith hat sich für seinen Kurzfilm „Beyond Noh“ mal der klassischen Masken angenommen und 3745 von denen, die aus aller Welt stammen, zusammen gebracht.

Excerpt from „Beyond Noh“ an animated film that rhythmically animates thousands of individual masks from all over the world, beginning with the distinctive masks of the Japanese Noh theater and continuing on a cultural journey through ritual, utility, deviance, and politics.


(Direktlink, via Colossal)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.