Zum Inhalt springen

Airbnb in einem Van in Soho

„#vanlife“ als Lifestylekomponente für ein paar Tage in New York. Dort lässt sich per Airbnb jetzt für 69,00 Dollar die Nacht ein schätzungsweise 6 m² große Schlafmöglichkeit in einem Van mieten, der dort auf der Straße steht. Fahren kann man das Dingen nicht. Es gibt natürlich kein Bad in der Karre, „aber viele in der Nähe“. Dafür gibt es Strom für USB-Anschlüsse, einen Ventilator und Wasser von Nestle. Humans of late capitalism.

Van-life is for those who embrace adventure and have no problem roughing it, to have a new and memorable experience. Like camping, the elements can be a factor. Be prepared for street-parking atmosphere, and to use restrooms that can be found nearby. Ideal guests approach van-life with an open mind, a sense of humor, and a fun attitude. Bring your sense of adventure.

(via Twisted Sifter)

Ein Kommentar

  1. Magnus11. Oktober 2018 at 21:38

    Würd´ ich nicht machen. Wegen dem Nestle.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.