Zum Inhalt springen

Am Wolkenberg – Download

Nun denn: Hier issa!

Das Kraftfuttermischwerk feat. Bastai – Am Wolkenberg

Das Kraftfuttermischwerk – Am Wolkenberg (Instrumental)

www.kraftfuttermischwerk.de/wolkenberg.jpg

Danke an Bastai von Klartext für die wundervollen Vocals.
Danke an Augenschmelz, die nach 2 Flaschen Bordeux immer noch besser Gitarre spielt, als ich ganz ohne Stoff.
Und Danke auch an Erik für das kurzfristige Mastering…

101 Kommentare

  1. Micha13. Dezember 2006 at 12:34

    Na denn lohnt sich die Anfrage per E-Mail ja nicht mehr. Die paar tage kann ich nun auch noch warten.

  2. Kathrin13. Dezember 2006 at 14:40

    NA ENDLICH!!! Ihr hattet auf der Full-Moon schon davon gesprochen! Das ist ja nun auch schon ein paar Tage her… Ich freu mich drauf.

  3. Biene19. Dezember 2006 at 13:06

    Ich habe es heute nacht schon gehört und finde es sensationell. Freu mich auf den 24.12.

  4. Katrin19. Dezember 2006 at 21:50

    hach ja das fullmoon…war das n schöner morgen :) *träum* – am wolkenberg is auf jedenfall ein existentiellwertvolles stück musik und die vokalisierte version is auch ni zu verachten :D – freu mich auf das fertig gemasterte stück

  5. Marlonnowitsch20. Dezember 2006 at 15:29

    Hi! Freu mich schon! Habt ihr auch eine myspace-Musik-Page?
    (www.myspace.com)
    Froehliche Weihnachtsfeiertage aus Berlin, Marlon.

  6. Saint20. Dezember 2006 at 15:47

    Nein. Haben wir nicht. Sollte allerdings unser Provider diese Aktion hier nicht mitmachen, könnte es wohl doch noch dazu kommen ;)

  7. hannes23. Dezember 2006 at 21:46

    Sagtmal besteht die Möglichkeit, dass das Lied morgen schon vor 10 zum Download angeboten wird?! Ich würde ich es dann nämlich gern auf meinen MP3-Player verfrachten, weil ich danach für einige Tage in etwas ländlicheren Gegenden verweilen werde… Ach und sollte es zu Providerproblemen können, müsste ich mit Webspace aushelfen können, die arschlahmen MySpace Server können ja niemandem zugemutet werden.

  8. Saint23. Dezember 2006 at 21:58

    Ich sitz hier eben drane und denke, dass du es noch haben wirst, bevor dder Schlaf dich holt ;) 0.00 Uhr sollte klappen…

  9. Richy24. Dezember 2006 at 00:12

    wow einfach geil! kann man nix anderes sagen
    danke und frohe weihnachten an alle

  10. hannes24. Dezember 2006 at 02:13

    Jawoll, vielen Dank und natürlich frohe Weihnacht!

  11. Magadun24. Dezember 2006 at 13:46

    …fein, fein…..echt klasse. :-)

  12. Tinchen27. Dezember 2006 at 11:27

    Was für eine super-tolle Nummer. Ich hätte nicht gedacht, daß man das noch besser machen kann, aber wurde eines besseren belehrt. Mehr davon, denn ich höre seit Tagen nichts anderes mehr. „träum“ ;)

  13. kfmw.blog3. Januar 2007 at 09:57

    […] und mal wieder nichts geschafft, außer zu heiraten, ein wenig zu flittern, Kinderaugen glücklich zu machen, die nächste Thinner EP halbwegs ins rollen gebracht zu haben, in einer Therme abzuhängen, den definitiv leersten Gig meines Lebens gespielt zu haben, das Endjahres-Highlight live beschallt zu haben, gute Freunde empfangen zu haben, endlich den Wolkenberg fertiggestellt zu haben und seelischen Beistand geleistet zu haben. Nichts geschafft? Stimmt dann so ja doch nicht und dennoch könnte ich gut 2 Wochen länger gebrauchen… Ist noch soviel zu tun. Nachher dann wieder ins Büro, um mich mit der fiesen Windows-Dose zu ärgern, dessen Netzteil am letzten Arbeitstag abgeraucht ist… SCHUBLADE: Nur mal so Keine Kommentare bis hier. Sag was! RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URI Einen Kommentar hinterlassen […]

  14. Dani5. Januar 2007 at 14:53

    Sehr sehr geiles Stück Musik. Danke schön…

  15. swoosh5. Januar 2007 at 15:41

    die dani meinte ick soll dit mal saujen, weil det so jeil iss. und recht hat se jehabt. amok-jeil dit teil ;)

  16. Maelicitas5. Januar 2007 at 21:20

    ich liebe diesen Song, inzwischen verbinde ich immer mehr schöne Erinnerungen damit. So muss Musik sein!Danke Jungs für so goldene Musik, macht mehr davon und zwar schnell!!!!

  17. augi7. Januar 2007 at 20:17

    find‘ ick ooch – ick würd‘ sogar ne geige – aaach wat: ’n janzet orchesta einspielen, falls ihr eins bräuchtet – mit genug bordeaux is‘ det kein problem!!! nee, aber mal im ernst: macht doch noch so’n scheisse geilen track! leck mich fett!

  18. James11. Januar 2007 at 13:00

    I just discovered your music through an old podcast, Spacemusic by TC. Anyways, your music just blew me away. Excellent, excellent work. Beautiful grooves, chillout of the highest calibre. This music seems to beautify any room that it is played in.

    I shall definitely recommend you to all my buddies.

  19. Omo28. Januar 2007 at 23:43

    (…)Ein klasse freier elektronischer Song (…)

  20. kfmw.blog2. Mai 2007 at 18:05

    […] Blogstart ——————————————— Netaudio Mixtapes ——————————————— Am wolkenberg ——————————————— Works – 2007 ——————————————— Schubladen: […]

  21. Garfield27. Oktober 2007 at 20:11

    hey, bin durch die track-back sendung bei radio fritz auf euch aufmerksam geworden. Echt gute musik die ihr macht. Gefällt mir, weiter so. Ich werde euch bestimmt weiter empfehlen.

  22. Wim30. Oktober 2007 at 22:40

    Warum denke ich jezt „Berlinale“?
    Aber schön.

  23. Saint30. Oktober 2007 at 22:52

    @Wim: Ja, das würde ich auch gerne wissen. Wo gibt es denn da jetzt genau einen Zusammenhang?

  24. afx25. März 2008 at 00:02

    ich liebe die instrumental version! grablied ;) :D

  25. Das Kraftfuttermischwerk30. Mai 2008 at 01:19

    […] Grund der Google-Strings in den letzten Wochen etwas verunsichert, wie man denn den Track “Am Wolkenberg” absolut idiotensicher hier einbauen könnte, so das den auch jeder auf Anhieb finden […]

  26. Cid3. Oktober 2008 at 20:46

    Wie kann man denn den song runterladen?

  27. Saint3. Oktober 2008 at 20:50

    Indem man die rechte Maustaste klickt und dann im erscheinenden Content-Menü auf „Ziel speichern unter“. ;)

  28. […] das kraftfuttermischwerk feat. bastai – am wolkenberg [release: —] [direktdownload | .mp3/05:58min/ca. 8mb] lizenz: dazu habe ich leider auf die schnelle nichts gefunden. also im zweifelsfall beim kraftfuttermischwerk selber anfragen. der track steht aber in jedem fall zum kostenlosen und legalen download bereit. […]

  29. Matthi31. Mai 2009 at 23:26

    Cool, euer Song wird gerade auf Fritz gespielt!
    Echt klasse!

  30. ani*ka7. September 2009 at 12:10

    unter welcher cc-lizens läuft der instrumentalsong denn?

  31. blackra1n3. November 2009 at 21:22

    nice song :D

  32. Pere4. Dezember 2009 at 11:57

    Hey, very nice song, can’t believe I am only discovering it three years later ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.