Zum Inhalt springen

Aphex Twin mercht jetzt Teletubbie-ähnliche Come-to-Daddy-Kuscheltiere, Regenschirme, Badehandtücher und Babystrampler – vielleicht


Ich bin meistens nicht wenig irritiert von dem, was Aphex Twin im Netz so als Promo-Move veranstaltet. Auch, weil das so sein soll, weil der Mann die Irritation als Agenda vor sich herschiebt. Sie ist Teil seines künstlerischen Ausdrucks. Schreib ich jetzt eben mal so dahin. Wissen wir auch alle.

Aber der heutige Move ist dann doch schon irgendwie anders: Richard D. James hat neue Merch-Artikel von sich angekündigt, die es limitiert online und ansonsten nur in zwei Shops in der Welt geben wird. Darunter Regenschirme, Badehandtücher, Fußmatten, Babystrampler und Teletubbie-ähnliche Come-to-Daddy-Kuscheltieren! Und mit denen hatte er mich dann auch. Mit ironischem Blick auf den Kapitalismus. Aber vielleicht verarscht er uns alle einfach mal wieder. Wobei so ein Badehandtuch…

aphextwin.lnk.to/sign-up

Available in store:
Bleep x, London, 10am, 24 November
Joint Harajuku, Tokyo, 12 Noon, 1 December

Limited availability online:
PM GMT, Saturday 24 November, While stocks last

Ein Kommentar

  1. Markant23. November 2018 at 01:20

    Ronny du Noob, das sind die Donkey Rhubarb „Figuren“.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.