Zum Inhalt springen

Burial, mixed by Solitude Part. 2

Ihr kennt Burial. Ihr kennt Solitude. Ihr kennt womöglich gar diesen unfassbar guten Mix, den Solitude zu Beginn letzten Jahres aus den Produktionen von Burial geschraubt hatte. Das Ding ging rum wie warme Semmeln. Auch weil die Idee vorher kaum einer hatte, auch wenn sie verdammt naheliegend ist. Flowbyte allerdings war da noch schneller und hatte mir für den Adventskalender 2010 schon einen Burial Mix gemacht. Somit habt ihr hier jetzt drei am Stück, die man eigentlich immer hören kann. Wirklich.

Dieser hier ist vorneweg urst ambient und und kommt dann gleich mit den ganz neuen Nummern um die Ecke. Schönes Ding.


(Direktlink, via Johannes)

3 Kommentare

  1. flowbyte17. Dezember 2013 at 12:09

    achja, lang ist’s her ….

  2. Philipp17. Dezember 2013 at 18:51

    Hey, Ronny. Du hast einen Mix aus dem 2012-Adventskalender verlinkt, aber 2010 geschrieben. ;)

    Im übrigen, auch wenn sie aus der Reihe tanzen, finde ich die neuen Nummern garnicht schlecht. Aber der Titeltrack steht natürlich vorn dran.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.