Zum Inhalt springen

Dave Brubecks „Take Five” auf Pakistanisch

Passend zur Sonne Tabla- und Sitar-Klänge, die Dave Brubecks „Take Five” ein völlig neues Kleid überziehen. „Recorded at Sachal Studios, Lahore, Pakistan – the premiere of Take Five’s Official Video.“ Und kiffen bitte erst wenn es dunkel wird.


(Direktlink, via Peter)

8 Kommentare

  1. Zapt18. April 2013 at 21:12

    Keine Frauenquoten in pakistanischen Orchestern? Schade schade!

  2. piet18. April 2013 at 22:39

    Oh! Pakistan – yeah. Gut auch mal andere Seiten des Landes zu sehen.
    Der 08/15 Talib würde sich bei sowas sicher vor Gram in den eigenen Bart beißen.
    Deshalb – weitermachen !!

  3. Rocksteady19. April 2013 at 23:18

    Ist das geil!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.