Zum Inhalt springen

Der Abriss einer Fabrik, gefilmt mit einer Drohne

Für so was habe ich bisher keine Kameradrohne im Einsatz gesehen. Anton Elchaninov hat sie im letzten Jahr in die Luft gehen lassen, um damit aufzuzeichnen, wie in Moskau die ehemaligen Fabrikhallen des Autobauers ZIL zerlegt werden. Ein paar Motion-Graphics drüber, fertig. Das sieht sehr beeindruckend aus, auch wenn es sich hierbei um einen Werbeclip handelt. Ich vermute für eine Baufirma.

(Direktlink)

6 Kommentare

  1. Beat7. März 2015 at 13:02

    Werbung für den Bagger-Hersteller Titan. :)

  2. Harry7. März 2015 at 21:56

    interessantes Video.
    Aber krasse ästhetik, die sie den Bildern da angetan haben. Die Musik und die Schnitte fand ich ziemlich anstrengend. Hat mich direkt an die Musik, die bei Egoshootern im menü gespielt wird erinnert. So wird dann aus etwas, was zwar interessant aber eigentlich doch recht banal ist ein aktiongeladenes Event.

  3. Julian8. März 2015 at 02:00

    Beat,

    Bist du da sicher? Da rollt doch n Volvo durchs Bild?

  4. Icke8. März 2015 at 05:02

    Beat:
    Werbung für den Bagger-Hersteller Titan. :)

    Eher nicht!
    „ДЕМОНТАЖ СТРОЙ“ -> „Deconstruction Systems“ Also eine Abriss Firma

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.