Zum Inhalt springen

Der Welt am längsten sendende Webcam geht offline

Im Jahr 1994 gingen Jeff Schwartz und Dan Wong mit ihrer aus San Francisco sendenden FogCam online. 25 Jahre lang gab es dort bis heute vom Campus der San Francisco State University alle 20 Sekunden ein Foto-Update. Die FogCam ist damit wohl die am längsten in Betrieb befindliche Webcam in der Geschichte des Internets. Am 30. August geht die am längsten arbeitende Webcam der Welt nun offline. Schwartz und Wong haben sich entschieden, sie abzuschalten.

„Our webcam is a throwback to the early days of the Internet when anyone could do anything,“ Schwartz said.

The webcam will be switched off on August 30, but Schwartz says the website itself will be kept up „for sake of posterity.“

(via BoingBoing)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.