Zum Inhalt springen

Deutschland und das Wetter

Ich für meinen Teil finde alles über 30° Celsius besonders schön und alles unter 20° generell zu kalt. Anderen meiner Mitmenschen allerdings ist diese Einteilung immer zu wenig differenziert und sie staffeln das Wetter gerne ähnlich dieser Grafik hier. Verstehe einer meine Mitmenschen!

10428066_10152081047706927_4846606201297174172_n

(via Auslisten)

4 Kommentare

  1. Johannes9. Juni 2014 at 14:06

    ab 16° kann man wohl ins freibad!?

  2. Bernd9. Juni 2014 at 14:24

    :D Ich weiß zwar nicht wer dieser Deutschland ist, aber bei mir ist das auch so!

  3. fluffy11. Juni 2014 at 13:12

    “Ich für meinen Teil finde alles über 30° Celsius besonders schön und alles unter 20° generell zu kalt.” yo, stimm ich dir voll zu
    mir geht das ewige Gejammer von zu heiss / zu kalt auch schon länger aufn Keks. hab das auch immer für typisch deutsch-kleinbürgerliches Bla abgetan.
    aber hängt wohl auch immer damit zusammen, ob und wie man Arbeiten muss oder ob man den Sommer fast komplett am/im Wasser verbringen kann *gg

Schreibe einen Kommentar zu Bernd Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.