Zum Inhalt springen

Ein EDM-DJ bei „der Arbeit“

Vermutlich lief es bei der Aufnahme hiervon vor der Kamera ganz anders als dieses Video den Eindruck macht. Vielleicht nur Gejoke oder Soundcheck oder sonst was. Aber es ist einfach zu köstlich, Hardwell beim imaginären Knöpfchen drücken zuzusehen.

BEST DJ EVER!!!

Posted by Bobina on Montag, 6. April 2015

(via Ronny)

6 Kommentare

  1. mk7. April 2015 at 13:26

    Was für ne Hoschikacke. Fehlt nur noch dass einer alles mit Bier vollschüttet, und selbst dann die „Muzak“ weiterläuft. Yay, wir machen uns zum Trottel.
    Aber vielleicht hat er ja doch die Knöppe berührt mag ich noch einwenden, nur SO schnell…EINS! Elf!! 1221!!!
    Nee, wirds nichts..

  2. benny7. April 2015 at 13:34

    „Since yesterday there is this viral video showing a guy who fakes mixing…the truth is the guy in black tshirt is not the Dj but just a guy like that,maybe from the organisation,the only one dj is the guy is the back with the blue tshirt Efim Kerbut and he does his job,looking at the other guy because he is scared and worry he will touch desk and mixer,because this is really annoying when you are playing and someone does it,even for not real…
    but anyway,this is not a fail dj at all… „smile“-Emoticon“

  3. Thomas7. April 2015 at 14:17

    Ein „EDM-DJ“ mit Pressebändchen beim rumalbern trifft es eher ;)

  4. Jens8. April 2015 at 22:15

    Oje, so eine Nervbacke. Ich bin zwar nur Indie-DJ, kenn das aber auch. Der eigentliche DJ bleibt ja schon gelassen. Vielleicht kennt er den Nerver?

  5. Jens8. April 2015 at 22:16

    Witzig auch, dass der eine Typ ein „Go Home“-Shirt an hat! Passt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.