Zum Inhalt springen

Ein Lied als Appell gegen vertikale Videos

Ich bin da ja nicht mehr so. Lieber ein kuhles Video, welches vertikal auf das Telefon kam, als das es eben gar nicht aufgenommen wurde. Andere sind da sehr dogmatisch und weinen gleich, sobald mal wieder irgendwo ein vertikales Video auftaucht. Wieder andere versuchen mit einem kleinen und sanft klingenden Lied die Tradition des horizontalen Videos aufrecht zu erhalten. So wie diese junge Dame hier, die auch damit droht einem die Knie zu brechen, wenn man dem nicht Folge leistet.


(Direktlink, via TDW)

Ein Kommentar

  1. Samuel1. Mai 2014 at 00:26

    Zu dieser Thematik gibt es auch was schönes von Glove & Boots :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.