Zum Inhalt springen

Ein Wahlwerbespot von „Die PARTEI“ und dem Stammtisch „Unser Huhn“ zur Gemeinderatswahl Tübingen

Vor ein paar Tagen haben die Grünen in Tübingen diesen völlig inhaltslosen Werbespot auf Youtube veröffentlicht, in dem sie zu „Happy“ rumhampeln.


(Direktlink)

Alleine das wäre ein Grund, sie nicht zu wählen. Die PARTEI sieht das ähnlich und hat nun mit diesem Clip geantwortet. Musikalisch kommen wir da nicht zusammen, inhaltlich allerdings sehr wohl.

Politik ist ein seriöses Geschäft und sollte von seriösen Bürgerinnen, Bürgern und Burgern aus der Mitte unserer Gesellschaft übernommen werden. Doch leider übernehmen radikale Kräfte und Spaßparteien einen immer größeren Raum ein. Sie tun so, als wären sie hip und cool, haben aber ganz andere Ziele im Sinn, die mit bodenständiger Politik nichts mehr zu tun haben. Dieses provokative Video der Grünen in Tübingen sollte hierzu uns die Augen öffnen. Was will die Politik in Tübingen und Europa noch schlimmeres anrichten?

Die PARTEI und der Stammtisch „Unser Huhn“ mussten auf diese Provokation der Grünen reagieren. Moderne Politik darf nicht von Spießbürger-Hippies gestaltet, sondern muss bodenständigen Sachpolitikern überlassen werden.


(Direktlink, via Aloha)

8 Kommentare

  1. piet19. Mai 2014 at 17:09

    Na vielen Dank. 4 Minuten Bewegungslegastheniker.

  2. Tobias Wokan19. Mai 2014 at 17:43

    Man beachte natürlich die Doppeldeutigkeit mit Slipknots „People = shit“ :D

  3. Jägi19. Mai 2014 at 18:35

    Platz 33 bei den Grünen hat zwei hübsche, hüpfende Ohren. Wer braucht da schon politische Inhalte? *infantileskichern*

  4. kkanzler19. Mai 2014 at 23:23

    Endlich weiss ich, wer meine Stimme bekommt!
    Es scheint ja DOCH vernünftige Politiker in meinem Wahlkreis zu geben!
    Hätt ich ja auch nich gedacht, dass ich ausgerechnet hier mal nen Wahlkampfspot für Tübingen sehe ;)

  5. roi20. Mai 2014 at 10:50

    inhalte überwinden!

  6. Bogbot20. Mai 2014 at 13:36

    Jägi,
    boah, bist Du scheiße.

  7. Jägi20. Mai 2014 at 23:57

    ähm. y?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.