Zum Inhalt springen

Fahrrad mit Düsenantrieb

Dieser Gentleman hat sich einen Düsenantrieb ans Rennrad gebastelt und das geht damit ab wie ’ne Rakete. Aus dem Übersetzer:

Das hochfrequente Geräusch des Düsentriebwerks kam von einem Fahrrad. Um seinen Kindheitstraum zu erfüllen, gab der Mann mit dem Nachnamen Wang mehr als 180.000 Yuan aus, um ein Düsentriebwerk für ein Modellflugzeug zu kaufen. Er bat einen Universitätsprofessor, eine Anwesenheit zu entwerfen Rahmen und in das Fahrrad einbauen. Es stieg innerhalb von 30 Sekunden auf 133 km pro Stunde.


(Direktlink)

Ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.