Zum Inhalt springen

Fliegende Pizzen in Havanna

Ein Pizza-Laden in einer Hauptstadt. So weit, so normal. Aber diese Pizzeria liegt in der Hauptstadt Kubas, in Havanna. Gefertigt und gebacken wird auf dem Balkon eines mehrstöckigem Hauses und abgeliefert wird auf der Straße. Great Big Story war mal vor Ort und hat sich angesehen, was Marta Castaeda in der kubanischen Hauptstadt als Pizza unter die Leute bringt. Der Laden scheint recht gut zu laufen. Dabei fällt mir ein, dass ich auch schon immer nochmal nach Havanna wollte.

„When Cuba expanded private enterprise in 2010, Marta Castaeda and her husband were granted a license to open up their own pizzeria, which they called „A Mi Manera“ or „My Way.“ Despite working out of less than ideal circumstances, Castaeda found a creative way to deliver pizzas from the ovens on her roof to customers on the ground. Years later, after Castaeda’s husband passed away, her friend Marta Del Barrio joined her in keeping the dream of Cuban flying pizzas alive.“


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. rita26. Februar 2017 at 15:44

    Wenn Du _dieses_ Havanna noch besuchen willst, dann solltest Du Dich beeilen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.