Zum Inhalt springen

Fliegerkosmonaut Sigmund Jähn ist gestorben

(Foto: Peter KoardCC BY-SA 3.0)

Der Fliegerkosmonaut Sigmund Jähn ist einer derer, die bis heute für meine Faszination für Reisen im Weltraum verantwortlich sind. Weil ich mit seinen Erfahrungen groß wurde und sie lieben lernte. Gestern ist Jähn im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war der erste deutsche Raumreisende überhaupt – und kam aus der DDR.

Und irgendwie schön, dass die bei SpOn vom „Kosmonauten“ schreiben.

Mach’s gut, Fliegerkosmonaut.

Ein Kommentar

  1. blueblues23. September 2019 at 20:35

    Sei gewiss,es gab jede Menge Scheisse im Westen. In etwa soviel wie im Osten, im Süden, im Norden. Das AfD-Blau ist nicht das Blau welches wir alle am Osten mögen und mochten.
    Schau doch wieder mal Sonnenallee ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.