Zum Inhalt springen

Glaspool an der Fassade eines Hochhauses: Planschen im 42. Stock

In Houston haben sie einen gläsernen Pool in die Fassade eines Hochhauses gebaut. Luxus und so. Da kann man dann im 42. Stock auf 8 cm Acrylglas über der Stadt durchs Wasser waten. Na herzlichen Glückwunsch. Nichts für Höhenschisser wie mich. NooOoope!


(via Gilly)

3 Kommentare

  1. form11. April 2017 at 18:15

    woah.
    zum glück fällts da nicht auf, wenn man sich einpisst.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.