Zum Inhalt springen

Große Schrauben ohne sichtbaren Antrieb

Erfinder Andrew Klein hat eine große Schraube erfunden, die komplett ohne einen sichtbaren Antrieb wie Schlitz, Kreuz, Torx, whatever daherkommt, was sie ganz sexy macht, wie ich finde. Wie er die Schrauben dennoch ins Material bekommt erklärt er mal eben hier.


(Direktlink, via Core77)

Ein Kommentar

  1. Wolf-Dieter Busch26. Oktober 2021 at 06:57

    Beeindruckend. Auch der Preis, vierzig Dollars pro Schraube, sechzig fürs Werkzeug. Ich würde mich gar nicht wundern, wenn im Inneren der Schraube ein magnetisch angesteuerter Sperriegel Bastelversuche unterbindet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.