Zum Inhalt springen

Hübsche Hühner

Hühner gelten wohl gemeinhin nicht unbedingt als die Schönheitsideale unter den Vögeln. Ich verstehe das, Omma hatte einen Hof, auf dem sie unter anderem Hühner züchtete. Da ging es selten um die Schönheit des Federviehs und eher um die Fleischesfülle des selbigen. Dennoch war der ein oder andere Hahn halt auch schon mal hübscher als seine auf dem Hof stolzierende Konkurrenz.

Der Fotograf Matteo T allerdings konnte die Schönheit von Hühnern seit 2013 schätzen lernen und hat soviel davon fotografieren können, dass es jetzt für ein Buch reicht, das bei Kickstarter gecrowdfundet wurde. Offenbar wollen viele Menschen hübsche Hühner sehen: The Most Stunning High Quality Chicken Photos Ever Taken.

Ein Beitrag geteilt von Chic!ken (@chicken_ph) am

Ein Beitrag geteilt von Chic!ken (@chicken_ph) am

Ein Beitrag geteilt von Chic!ken (@chicken_ph) am

Ein Beitrag geteilt von Chic!ken (@chicken_ph) am


(via Artfido)

3 Kommentare

  1. Robert6. März 2018 at 00:00

    Also unter „Hübsche Hühner“ haben wir in der Vergangenheit immer etwas anderes verstanden, wenn Ihr versteht was ich meine. (Und soviel Sexismus muss jetzt mal sein dürfen!)
    Aber zurück zum Thema: Nummer 1 ist doch eindeutig eine Waldeule mit Hühnerkopf. Nummer 2 ist ein Pavian mit Puschelschwanz und Nummer 6 ist ganz klar „Tiffy“ aus der Sesamstrasse (wer mir das nicht glaubt bitte selber googln). Gut, Nummer 4 sieht ohne Kopf und Beine schon eher aus wie ein fertiges Brathühnchen im Tiefkühlregal. Aber was für eine Schuhgrösse hat eigentlich die Nummer 7?

  2. jack6. März 2018 at 07:36

    wenn mich nicht alles täuscht sind das (größtenteils) Hähne und keine Hühner …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.