Zum Inhalt springen

In der Business Class eines chinesisches Schnellzugs

Ich habe zwar keine Ahnung, wie es in der 1. Klasse eines ICEs aussieht, weiß jetzt aber, wie es in der Business Class eines chinesischen Schnellzugs so zu geht. Dieser sozialistisch gefahrene Kapitalismus treibt nochmal ganz besonders kuriose Stilblüten.


(Direktlink)

5 Kommentare

  1. Jan14. Dezember 2018 at 22:55

    Bin ein paar mal ICE 1. Klasse gefahren weil die Spartickets günstiger sein können als der reguläre Preis 2. Klasse.
    Man hat etwas mehr Sitzabstand, es sind Leder (Kunstleder?)-Sitze. Zeitungen sind kostenlos, Es gab eine Kleinigkeit zu Naschen und ich glaube Kaffee war auch kostenlos. Aber so eine Liegefunktion der Sitze gibt es nicht. Die Toilette ist mir weder positiv noch negativ in Erinnerung geblieben. Ist schon 2-3 Jährchen her.

  2. Aleks15. Dezember 2018 at 13:04

    Das im Video ist quasi ein deutscher ICE-Type 3 Zug von Siemens/Bombardier mit verbreiterten Wagenkästen: https://de.wikipedia.org/wiki/CRH3.

    Man sieht das auch im Video: Die Stromführung ist identisch (beim Einsteigen auf dem Dach zu sehen), die Muffelstücke zwischen den Wagen sind bis ins Detail identisch, ich würde sagen, das ist auch das selbe Plastikholzfurnier wie bei uns.

    Die Innenraumaufteilung ist anders, Sitze in 3-gang-2-Anordnung würden in D nicht funktionieren, die Wagen in China können anscheinend trotz gleicher Spurbreite breiter gebaut werden (die Bahnsteige sind dort schmaler :-D ), naja und business class schon gar nicht.

  3. Sarah A. Besic15. Dezember 2018 at 14:23

    Was beim Anschauen des Videos als erstes auffällt: Das IST entweder die komplette Ausstattung eines ICE 4 oder sie ist EXAKT NACHGEBAUT. Angefangen bei den Türgriffen zur Toilette, den Furnieren in den Gängen, über die Fahranzeigen in den Abteilen, die Rauchglas-Gepäckablagen in der Waggongs usw. usf. Und das alles, obwohl die Dinger in DEU von Siemens/Bombardier und in China von CRRC gebaut werden. Krass 😳

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.