Zum Inhalt springen

In der Hoffnung, dass Algorithmen diese löschen: Cops in den Staaten schalten vielleicht gerade ©-geschütze Musik während Streams, die andere von ihnen machen und senden

Okay, die Idee dahinter ist jetzt so dumm nicht, wobei ich nicht weiß, ob diese Idee der Sache tatsächlich zu Grunde liegt, aber vorstellen könnte ich mir das schon. Vice hat einen Artikel darüber, dass Cops in den Staaten vermehrt zu garantiert ©-geschützter Musik auf ihren Phones greifen, wenn sie im Dienst gefilmt werden und davon ausgehen, dass diese Aufnahmen auch gestreamt werden. Die hauen dann währenddessen halt ziemlich laut Musik auf ihren Phones raus, in der Hoffnung, dass die ©-Algorithmen jener Plattformen, die Streams und Aufzeichnungen ob etwaiger ©-Verstöße automatisiert löschen würden, wovon man ja eigentlich auch ausgehen müsste. In zumindest diesem einen Fall hat das auf Instagram schon mal nicht funktioniert. Weil Insta da einfach mal auf „Fair Use“ setzt und durchsetzt. Interessant auf mehreren Ebenen, wie ich finde.

I believe Sergeant Fair aka BILLY FAIR is using copyrighted music to keep me from being able to play these videos on social media. Then tells me in the second video he couldn’t hear be earlier in the day and also couldn’t hear me then, all while playing music. He isn’t alone. I have video of this happening with another officer who played music as I was talking. Is this an order from the top? Wait till I show you more. Until then I’ll be filing a complaint on this officer Fair and officer Reyes who had done it before to me. It’s outrageous.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.