Zum Inhalt springen

Jugendliche klauen Radlader, um ihren BMX-Platz schöner zu machen

(Symbolfoto: • Ricobino)

Bei Osterode haben zwei 15-Jährige einen Radlader geklaut, um mit dem ihren BMX-Court um ein paar Sprunghügel zu erweitern. Erlaubt ist das freilich nicht, die beiden müssen jetzt mit strafrechtlichen Ermittlungen leben.

Zwei 15-jährige Jugendliche aus Bad Grund haben auf dem Parkplatz des Sportplatzes Im Teufelstal in Bad Grund einen dort abgestellten Radlader unbefugt benutzt. Zuvor hatten diese sich über eine weitere Person bei einem Internetportal einen sog. Universalschlüssel besorgen lassen und öffneten damit das Führerhaus des Radladers. Durch eine weitere Manipulation konnten sie anschließend die Wegfahrsperre der Baumaschine außer Kraft setzen. Einer der 15-Jährigen habe den Radlader dann von dem Parkplatz auf ein angrenzendes BMX-Gelände gefahren.

(via Geschichten Onkel)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.