Zum Inhalt springen

Kinder in Tüten über den Fluss ziehen

Ich habe keine Ahnung, worum genau es in diesem Videobeitrag, der offenbar Inhalt einer Fernsehsendung war, geht. Mein Vietnamesisch ist furchtbar eingerostet war nie vorhanden. Scheinbar aber hat es die Brücke über diesem Fluss in Vietnam zerlegt und die Menschen mussten sich irgend etwas einfallen lassen, wie sie trotzdem halbwegs trocken über das nicht strömungslose Wasser kommen können.

Das hier ist keine nachmittägliche Spaßaktion, die Langeweile vertreiben soll, sondern sie ist offenbar tatsächlich aus reiner Not entstanden und dafür so traurig wie beeindruckend umgesetzt. Bleibt zu hoffen, dass keiner derer, die zu entscheiden haben, wann diese Brücke wieder in Betrieb gehen wird, nach diesem Video der Meinung sind, dass es ja auch ohne Brücke irgendwie funktioniert und die Dringlichkeit deshalb als eher gering einzustufen wäre. Politiker entscheiden ja ganz gerne mal so.


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. nappel219. März 2014 at 08:24

    ich hab immer gelernt, man soll sich keine Tüten über den Kopf ziehen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.