Zum Inhalt springen

Koala steigt in Auto und genießt die Vorzüge einer Klimaanlage

Gepostet von Tim Whitrow am Sonntag, 17. März 2019

Tim Whitrow war vor zwei Tagen damit beschäftigt, Wein zu sammeln. Dabei ließ er die Tür seines Autos offen, um seinem Hund die Möglichkeit zu geben, das Auto verlassen zu können. Die Klimaanlage war an. Als er kurz darauf zurück kam, entdeckte er einen Koala, der offenbar Gefallen an dem Interieur des Autos gefunden hatte, das er so ohne weiteres dann auch nicht wieder verlassen wollte.

After an already crazy week this happened today. Checking on fruit today in the New Alluca Wine vineyard I had left my door open for my dog to come in and out as she pleased with the A/C on. As I was moving to another part of the vineyard I noticed that someone else was also in the car enjoying the A/C. It took a fair bit of convincing to get the feisty little fella out.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. skopek20. März 2019 at 15:01

    Koalateralschaden

    • Rocksteady20. März 2019 at 16:22

      ↑ Underrated comment!

  2. Pascal20. März 2019 at 18:29

    Aso, ich checke mal den Wein aus, lass aber die Klimaanlage laufen, Motor – muss ja dann auch – und Tür auf – alles klar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.