Zum Inhalt springen

Komplettaufnahme der kürzesten Mondfinsternis des Jahrhunderts

Letzte Woche gab es über Nordamerika die kürzeste Mondfinsternis des noch jungen Jahrhunderts zu sehen. Sie dauerte 45 Minuten, die NASA hat davon ein komplettes Video ins Netz gepackt. Vollbild, zurücklehnen, der beste Bildschirmschoner ever.

On Saturday morning, April 4, 2015 not long before sunrise, the bright full moon over North America turned a lovely shade of celestial red during a total lunar eclipse.


(Direktlink, via Like Cool)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 15/2015 » nerdlicht.net Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.