Zum Inhalt springen

LKW bringt 60 Meter langen Auflieger über eine kleine Brücke

Ähnliches hatte ich hier neulich erst. Allerdings war der Auflieger da um einiges kürzer und die Brücke noch kleiner. Auch dort ließen sich die Achsen des Aufliegers individuell steuern. Hier nun mit einem über 60 Meter langem Rotorenblatt eines Windrades. Und auch wenn der Auflieger sich eigen steuern lässt, scheint mir das dennoch eine ordentliche Leistung des Fahrers zu sein.


(Direktlink, via Sploid)

3 Kommentare

  1. mipap7. Oktober 2017 at 13:34

    Mach mal einer die Jakety Sax drunter

  2. horst7. Oktober 2017 at 14:59

    wer steuert die Räder hinten? Geht das automatosch oder macht das einer explizit? Der Typ der rum läuft scheint da ja nix zu machen.

    • Wolle Wollekowski7. Oktober 2017 at 15:36

      Unterschiedlich. Bei manchen Systemen wird der hintere Auslieger vom hinterher fahrenden Begleitfahrzeug aus gelenkt, und bei manchen (kleineren) Systemen vom Fahrer selbst.

Schreibe einen Kommentar zu horst Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.