Zum Inhalt springen

Lüften in Sibirien oder wie man Nebel in der Wohnung macht

Hier ist Winter, wir haben 10°C, die ersten Bäumchen tragen Knospen. Von mir aus kann dann jetzt auch Sommer kommen. Für das, was hier einst der Winter war bleiben uns ja immerhin Videos wie dieses hier. In Sibirien nämlich ist alles wie immer. Die haben Winter und unter -40°C. Und was passiert eigentlich, wenn man bei der Kälte draußen einfach mal das Fenster einer außerordentlich gut durchgeheizten Stube öffnet? Das hier, wenn man dem Video Glauben schenken kann. Ich würde das glatt selber mal probieren, aber dafür fehlen aktuell -40°C. Vielleicht ein anderes Mal.


(Direktlink, via Say OMG)

8 Kommentare

  1. soltan13. Januar 2014 at 17:14

    in sibirien ist mehr lametta

  2. Stefan13. Januar 2014 at 17:19

    Da reichen -20° auch aus. Zwar nicht so krass wie im Video aber es geht auch.

  3. glamorama13. Januar 2014 at 17:36

    Wenigstens wissen die Jungs, wie man selbst bei solchen Temperaturen seinen Spaß hat: Einfach mal ’s Fenster aufreißen und die Bude hat mehr Nebel als die Tanzfläche vom Berghain. Respekt!

  4. Rudy13. Januar 2014 at 17:45

    Das ist glaube nicht die ganze Wahrheit, ich war in solchen Stuben schon drin und die haben mehr als 1 Fenster, damals waren es 3 Stk. hintereinander, ein Fenster kann die Kälte glaube nicht abhalten.

  5. Andreas13. Januar 2014 at 17:48

    Wenn die Jungs vorher schon viel warme Schwitze produziert haben, dann kondensiert die Feuchtigikeit an Ort und Stelle, also in der Luft, wenn sie auf die furztrockene, kalte Aussenluft trifft. Das macht dann Nebel… So würde ich es erklären, wenn mich einer fragt :-)

  6. chester14. Januar 2014 at 12:29

    …viel krasser als den nebel finde ich ja das sofa.

  7. Frank Abel15. Januar 2014 at 00:38

    Ja, absolut glaubwürdig. Temperatur ist brutal niedrig, da kann der Wasserdampf schnell kondensieren.

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.