Zum Inhalt springen

Mäuseplage in Australien

Ja, Mäuse sind eigentlich recht niedlich, wenn sie in derartigen Massen wie aktuell in Australien zusammenkommen, ist es der Cuteness allerdings ein wenig zu viel, finde ich.


(Direktlink)

Und das ist offenbar nicht das einzige tierische Problem auf der Insel. Aufgrund von seit Tagen anhaltenden Überschwemmungen versuchen jede Menge Tiere gerade zu Hauf sich vor dem vielen Wasser in hochliegende Punkte zu flüchten. Das sind dann Bäume. Oder Wohnhäuser: »Die Bäume sind voller Schlangen«. Nope.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.