Zum Inhalt springen

Mann ersetzt seine Fahrradfelgen durch Laufschuhe

The Q hat seine Laufräder ausgebaut und sie gegen einige Paare Sneaker ausgetauscht. Damit würde ich jetzt nicht unbedingt ins Gelände und generell sind Räder ganz offensichtlich komfortabler. Klar, sonst hätte man sie sicher schon gegen etwas anderes getauscht. Aber manchmal geht es ja auch nicht unbedingt darum, Dinge zu optimieren, sondern darum, zu zeigen, dass sie überhaupt möglich sind. So wie in diesem Fall halt.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. robotron sömmerda1. Oktober 2019 at 17:43

    Warum sich die jungen Menschen für plumpe Konsumwerbung hergeben…?

    • Ronny1. Oktober 2019 at 22:54

      Ein Grund könnte sein, dass das seine Miete zahlt.

      • Travis4. Oktober 2019 at 23:16

        Bei einem Blog, dessen Autor sich selber wohl als „progressiv“ einstufen würde, denke ich, dass das eine durchaus berechtigte Frage ist. Hier werden für ein bescheuertes Video jede Menge von Kinderhand genähten Plastikschuhen für einen lauen Witz geopfert. Das Ding ist scheiße, der Macher wusste das auch schon früher, weil er mindestens 2 Prototypen gebaut hat und trotzdem zieht er das durch, nur um am Ende alleds wegzuschmeissen. Schon klar -> in dem Video geht es nicht um Coal Rollers, aber ein komischer Nachgeschmack bleibt trotzdem, auch wenn damit jemand seine Miete bezahlt.

Schreibe einen Kommentar zu robotron sömmerda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.