Zum Inhalt springen

Mix: Das Kraftfuttermischwerk at Wilde Möhre 2019

Richtig gutes und richtig dolles Wochenende gehabt. Nichts ausgelassen, Vollgas gegeben. Wilde Möhre 2019, du geile Sau. Zum Sonntag 0300 bis 0630 der Sonne entgegen auf der Scheune gespielt. Alles quer Beet, alles, was wir lieben. Ohne Genregrenzenshice. Auf die Zwölf. Emmanuel Tops „Acid Phase“ 10 BPM zu langsam, aber die jungen Leute haben es trotzdem oder gerade deshalb gefühlt. House, Techno und allerhand kleine Melodien. Und bisschen Pop. Die letzten 20 Minuten des Mittschnitts haben irgendwie nicht funktioniert. Es gab dorthin noch mehr House und ganz zum Schluss Meute, wozu wir beide selber auf den Dance gingen, auf dem uns gefühlt die Hälfte der Anwesenden gedrückt hat und irgendwie kurz für alle alles gut war. Ihr saht super aus. War wunderschön gut. Wirklich.


(Direktlink)

5 Kommentare

    • Ronny12. August 2019 at 14:08

      Jupp. 25 Kilo. Allerdings nicht zufällig. ;)

  1. simto12. August 2019 at 18:01

    nicer Mix + nices T-shirt!

    love techno hate borders :)

  2. DerClaus12. August 2019 at 22:22

    Sau geil Ronny, vielen Dank, macht so Laune!

  3. Benny13. August 2019 at 10:08

    Hey Ronny! Auch wenn ihr beiden anfangs etwas verloren auf der großen Bühne aussaht, war es wundertoll! Wir habens leider nur bis 5 geschafft, aber das hat auch gereicht!

    Schön zu sehen, dass du wieder fit bist! :)

    Danke auch von meiner ganzen crew!

Schreibe einen Kommentar zu simto Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.