Zum Inhalt springen

Musik aus 3 akkorden…

machen ja viele, bzw. das was sie für Musik halten. Aber nie hat es jemand bis heute so sensationell klingen lassen, wie er mit diesem Song.
Hier sollte nun der Youtube link rein, aber:

„This video has been removed at the request of copyright owner Universal Music Publishing Group because its content was used without permission“

Ja leckt mich doch!


Da die Studio-Version ja nun offenbar nicht zu sehen sein darf, -es sei denn, man wartet bei MTV drauf- hier eine Live-Version aus dem Jahre 2004.

Und ich glaube, der Erfolg lag weniger in den 3 Akkorden begründet, als mehr in diesem phänomenalem Hall, der eben in der Live-Version untergeht.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.