Zum Inhalt springen

Polizei stellt Packung Tabak sicher – bei einem 15-Jährigem

Tabak_CIMG2866


(Foto: Wikipedia)

Im oberfränkischen Lichtenfels rettet die Polizei offenbar gerade das „Abendland“ und stellt bei einem 15-Jährigen eine Packung Tabak sicher. Gerade noch mal so an einer Katastrophe vorbei geschlittert. „Danke, Polizei!“

Als die Beamten den 15-Jährigen kontrollierten, sei noch sein 16-jähriger Freund hinzugekommen. „Bei der Durchsuchung der beiden Jugendlichen fanden die Polizisten eine Packung Tabak, der sichergestellt und noch vor Ort in einem Mülleimer geleert und entsorgt wurde“, heißt es in dem Bericht. „Nachdem die beiden unplausible Aussagen über ihre Herkunft machten, wurden dementsprechend Ermittlungen geführt.“

(via Nilz)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.