Zum Inhalt springen

Radfahrer fährt Nirvanas „Nevermind“-Cover in den Straßen von Adelaide

Peter Stokes ist anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von Nirvanas „Nevermind“ auf seinem Fixie 150 Kilometer durch Adelaide gefahren, um per GPS in Strava das ikonische Cover des Albums nachzuzeichnen, was ihm ziemlich gut gelang, wie ich finde. Es scheint sein Hobby zu sein, auf diese Art und Weise „zu zeichnen“. Sein Insta-Account ist voll damit.

Pete Stokes rode about 150km on a single-speed bike to sketch the outline of the famous Nevermind cover. His efforts, tracked by GPS-based site Strava, show the baby’s (slightly angry) face over the CBD and the banknote over the leafy eastern suburbs of Burnside and Kensington.


(Danke, Claas!)

2 Kommentare

  1. Wokeness Expert27. September 2021 at 11:12

    aber aber aber… sexuelle Ausbeutung!!!!!!!1!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.