Zum Inhalt springen

Holt Roland die TR-808 ins Jahr 2014?

Wenn man den Gerüchten, die aufgrund des folgenden Videos durchs Netz gehen, glauben kann, wird Roland auf der NAMM 2014 eine adaptierte und niegelnagelneue Variante der guten alten TR-808 vorstellen. Jetzt habe ich mir gerade in kleines bisschen in die Hose gemacht. Heureka!


(Direktlink)

Aira wird die Trommelmaschine wohl heißen und dürfte sich wohl sehr sehr nahe am Klang der 808 orientieren. Allein weil alles andere keinen Sinn machen würde. Könnte sein, dass sie dann so aussieht.

roland-aria-tr-08

Damit ist der weltbeste aller weltbesten Step-Sequencer schon mal mit am Start. Das alles könnte im besten Fall bedeuten, dass es vielleicht für mich ja doch noch mal Sinn machen würde, sich eine Drum Machine zuzulegen. Denn genau diese hätte ich dann schon sehr gerne. Aye!

Damit nicht genug: Wo anders vermutet man gar verhalten, dass das erst der Anfang einer Serie werden könnte, für die Roland auch noch andere der alten Kisten relaunchen könnte. Na holla!

Roland’s official video describes the AIRA as “the evolution of the Roland TR-808 Rhythm Machine” and shows Roland engineers using the TR-808 as a major reference point in the product development process. The video also features other vintage Roland models including the SH-101, TR-909, Space Echo and TB-303.

Und wenn nicht ist eine TR 08, so soll das Dingen hier wohl heißen, ja auch schon genug an Arbeit für die Herzkranzgefäße.

2 Kommentare

  1. toasti15. Januar 2014 at 19:49

    Sieht gut aus [lechz!]. Vielleicht hat der Erfolg von Korgs Neuauflage des MS-20 Roland gezeigt dass Mut sich auszahlt. Hoffentlich kann Roland dann auch die entsprechenden Stückzahlen schnell liefern, auf meinen Korg MS20 mini habe ich 8 Monate gewartet…

  2. Jay F Kay16. Januar 2014 at 14:37

    Heureka passt wunderbarstens, denn da kommen direkt Jugenderinnerungen auf…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.