Zum Inhalt springen

Schlagwort: Hurricane

Hurrikan Florence zerfleddert USA-Flagge an einem Tag

Ich hatte hier gestern am Rande einen Live-Stream laufen, für den Explore eine Kamera vor der Küste North Carolinas aufgestellt hat. Sie filmt auf den Atlantik und hat eine USA-Flagge im Fokus. Was man sehen konnte war in erster Linie, dass es ziemlich windig war. Aktuell ist dort Nacht, weshalb es nichts zu sehen gibt. Was von gestern blieb ist dieses Zeitraffervideo, das zeigt, was der Wind an nur einem Tag mit der USA-Flagge gemacht hat. Da braucht es offenbar eine neue.


(Direktlink)

3 Kommentare

Hurrikan „Florence“ aus Sicht der ISS

Vor der US-Ostküste „braut“ sich aktuell ein Hurrikan von wirklich bedrohlichem Ausmaß zusammen. Donnerstag oder Freitag könnte „Florence“ auf die Küste von North oder South Carolina treffen. Dort rechnet man mit dem Schlimmsten. Alexander Gerst, der aktuell auf der ISS im All unterwegs ist, hat sich „Florence“ von oben angesehen und gleichsam beeindruckende wie beängstigende Aufnahmen auf die Erde geschickt.

Gepostet von Alexander Gerst am Mittwoch, 12. September 2018


Gepostet von Alexander Gerst am Mittwoch, 12. September 2018


Gepostet von Alexander Gerst am Mittwoch, 12. September 2018


Gepostet von Alexander Gerst am Mittwoch, 12. September 2018


Gepostet von Alexander Gerst am Mittwoch, 12. September 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Hurrikan legt Baum um

There’s so much Florida goodness in this footage.

Vertical video ✓
Stayed to enjoy the hurricane ✓
Big tree with 6 inch deep root system ✓
Vertical video of big tree with 6 inch deep root system 10ft from your house in Florida, where there are hurricanes ✓

(via BoingBoing)

1 Kommentar

Ein Schiff im Hurricane

[Update] Hier stand erst „Ein Schiff im indischen Ozean auf der Suche nach Malaysia Airlines MH370“, was nicht der Wirklichkeit entspricht. Das Video stammt aus dem Januar 2013 und hat mit der Suchaktion im indischen Ozean nichts zu tun. Krass ist es allerdings trotzdem.

Ich habe keine Ahnung, ob dieses Video tatsächlich authentisch und eine Dokumentation der Suchaktion von dort ist, aber es ist als solches betitelt. Diese Videos von großen Schiffen, die durch noch größere Wellen schippern, gibt es immer wieder mal und man staunt, dass die überhaupt noch mal das Festland erreichen. Das womöglich noch mit sauberem Schlüppa.

Wenn man jetzt aber bedenkt, dass die da tatsächlich noch nach irgendwas suchen, wo doch weit und breit nichts anderes als tobende Wassermassen zu sehen sind, kann man sich kaum vorstellen, dass da überhaupt irgendwas zu finden ist.


(Direktlink, via reddit)

20 Kommentare