Zum Inhalt springen

Schlagwort: Plastic

Forscher entdecken Bakterien, die Plastik zersetzen

3412-bottle-floating-sea


(Foto: pdpics)

Ich glaube nicht, dass sich damit das „Plastikproblem der Menschheit lösen“ lässt, aber es ist immerhin eine Entdeckung, die es vielleicht möglich machen könnte, das Plastikproblem der Menschheit ein bisschen kleiner zu machen: Forscher entdecken Plastik-fressende Bakterien.

Forscher der Universität Greifswald haben mit dem Bakterium Ideonella sakaiensis 201-F6 ein eventuellen Problemhelfer gefunden, der den weit verbreiteten Kunststoff PET (Polyethylenterephthalat) in zwei ungefährliche Stoffe zerlegt. Mit Hilfe zweier Enzyme. Bakterien als Recycling-Hilfe.

„Für ihre Studie entnahmen die Forscher um Shosuke Yoshida vom Kyoto Institute of Technology an einer Recycling-Anlage für PET-Flaschen zunächst 250 Proben von Sedimenten, Böden, Abwasser oder Aktivschlamm. Anschließend prüften sie, ob in einer Probe Mikroorganismen lebten, die einen dünnen PET-Film zersetzen können.

Im Sediment wurden sie tatsächlich fündig: Dort ließ sich ein Bakterium isolieren, das sie Ideonella sakaiensis 201-F6 nannten. Anschließende Untersuchungen zeigten, dass das Bakterium nicht nur in Flüssigkeit zu finden war, sondern auch direkt am Kunststoff. Nach 60 Wochen bei 30 Grad Celsius hatten die Bakterien den Film vollständig abgebaut.“

4 Kommentare