Zum Inhalt springen

The Lucid Podcast 064 – Alessandro Crimi

Und wo ich hier heute schon mal Dub Techno hatte, dieses Set von Alessandro Crimi gleich auch noch. Hier ist Dub Techno Wochenende und das war hier schon lange nicht mehr.

Es klingt so als würde Crimi eine träge alte Dampflok durch dicke Wolkenberge aus Chords schieben. Ein Traum aus Delay und Reverb. Yummi.

Und wer mir sagen kann, welche Nummer da bei 00:53:00 reinläuft, bekommt ein virtuelles Herzchen von mir. Was für ein tranciger Brecher.


(Direktlink)

6 Kommentare

  1. Fin31. Oktober 2014 at 20:03

    hat mir sehr gefallen! danke :)

  2. some lucid dreams31. Oktober 2014 at 20:58

    oh wie kuhl. den habe ich heute erst entdeckt und jetz hier, merci :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.