Zum Inhalt springen

Video: Dominik Eulberg – Braunkehlchen (Hafts Edit)

Als ich den Titel las, dachte ich erst es ginge hierbei um einen Remix, den Haft für Dominik Eulenbergs „Braunkelchen“ geschraubt hätten, geht es aber gar nicht. Es geht um das Video, für das der Dokumentarfilmer Jan Haft verantwortlich ist.

Der renommierte und preisgekrönte Tierfilmer Jan Haft zündet ein orgiastisches Feuerwerk und zeigt die überbordende Formen- und Farbenvielfalt der europäischen Vogelwelt. Ummantelt wird die bunte Reise von einer emotionalen Geschichte rund um das Braunkehlchen. Als Wiesenbrüter, der sein Nest auf dem Boden baut, hat es das Braunkehlchen heutzutage schwer, sehr schwer. Zum einen weil es kaum noch Wiesen gibt, zum anderen weil diese bis zu fünfmal im Jahr gemäht werden und es keine Chance mehr hat seine Jungen großzuziehen. Insektenmangel und Pestizide sind seine letzten Sargnägel.


(Direktlink, via Soulguru)

3 Kommentare

  1. mccrain13. Februar 2022 at 21:16

    Es bleibt nur zu hoffen, dass genug Tiere den Menschen überleben.

  2. Flomarkt13. Februar 2022 at 21:46

    Stark, danke fürs Teilen, Ronny!

  3. mario rantadi14. Februar 2022 at 20:14

    Auch die anderen beiden, schon veröffentlichten Tracks machen Lust auf das Album. Könnte groß werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.