Zum Inhalt springen

Währenddessen in Deutschland

„Besorgte Nachbarn“ beim Kümmern. Deutscher wird es heute nicht mehr.

9 Kommentare

  1. Dnl26. November 2019 at 21:05

    Gaaaaanz im ernst: Ich beweg mich seit meiner Geburt hier durch die Gegend und sowas oder sowas nur in ähnlicher Art ist mir noch nie übern Weg gelaufen. Also so richtig deutsch kann das ja nu nich sein Ronny;)
    Außerdem ist das so doof, das muss doch ein Fake sein;)

  2. Lenuyx26. November 2019 at 22:23

    Ich würde antworten: „Wir kehren aus Rücksicht zu unseren Nachbarn.“

  3. Jack26. November 2019 at 23:34

    Die meinen Wollmäuse oder?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hausstaub#Zusammenballungen
    Ich meine Mäuse ernähren sich ja nicht von Staub und wer streut schon Essen in der Wohnung was man aufsaugen müsste, aber wer weiß was die für Essgewohnheiten haben.
    „Herr Kammerjäger wir haben ein Nagetier problem!” – Oh dann staubsaugen sie wohl nicht regelmäßig – der Lärm verscheucht nämlich die Tiere.
    „Wieso läuft denn dein Staubsauger” – ich weiß auch nicht aber der Lärm beruhigt meine Nachbarn, die sind bisschen komisch.

    • Captain Doofy27. November 2019 at 00:09

      Don’t disturb me when I’m cleaning my room!

  4. Strugarkowski27. November 2019 at 01:34

    Holla! Das soll nur in der BRD vorkommen? Ich bitte Dich! Seit wann existiert der Spießer nur im deutschsprachigen Raum?

  5. Nappel227. November 2019 at 07:27

    Das ist echte Anteilnahme, find ich gut!!

  6. ausdemsüden27. November 2019 at 16:02

    Die checken nur ab, ob der noch lebt. Ansonsten steht wieder in der Zeitung „Vereinsamter Senior verstorben und vergammelt, weil die Nachbarschaft immer wegschaut“ oder so ähnlich.

    Schön, wenn man weiß, dass von der Nachbarschaft ab und zu jemand hinschaut.
    Man kann im Grunde jeden noch so unwichtigen Scheiß als „typisch deutsch“ deklarieren. Sei mal froh, dass Du kein typisch Deutscher, sondern so ein wahnsinnig cooler Tüp bist. Dann kannste so schön auf andere typisch Deutsche herabschauen.

  7. Harry1. Dezember 2019 at 16:42

    Da heißt es oben „Deutscher wird es heute nicht mehr“ – und dann diese Kommentare…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.