Zum Inhalt springen

Wilderer wird von Elefant getötet und von Löwen gefressen

(Symbolfoto: Designerpoint)

In Südafrika sind fünf Wilderer in einen Nationalpark eingedrungen, um dort Nashörner zu jagen. Dabei wurden sie von einem Elefanten überrascht, der wohl einen von ihnen tot getrampelt hat. Das gaben seine Komplizen an, die später von der Polizei gefasst und vernommen wurden. Nach dem Unfall trugen die restlichen Wilderer die Leiche des Mannes zu einer Straße, damit diese dort gefunden werden sollte. Dann machten sich Löwen über den leblosen Körper des Mannes her. Von ihm wurde nur noch der Schädel und seine Hose gefunden.

A human skull found in the Kruger National Park (KNP) is believed to be that of a man reportedly killed by an elephant while poaching with his accomplices.

The police received information that some men had gone poaching in the KNP on 01 April 2019, when suddenly an elephant attacked and killed one of them. His accomplices claimed to have carried his body to the road so that passers-by could find it in the morning. They the vanished from the Park.

Once outside, they reportedly informed a relative of the dead man about their ordeal and police were alerted regarding the incident. A search operation was launched by police and Rangers in the mentioned area, whereupon the human skull and pieces of clothing were found.

Ein Kommentar

  1. sld8. April 2019 at 18:27

    hihi, gibt doch noch positive Nachrichten da draußen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.