Zum Inhalt springen

Adventskalender 2019, Türchen #18: Makse – Beatsalat, ohne Dressing

Mittwoch, Bergfest. Eine gute Gelegenheit dem dem guten alten House und seiner älteren Schwester, dem Disco, zu frönen. Genau das können wir dank Makse hiermit jetzt tun. Makse wohnt in der schönsten Stadt, die ich mir vorstellen kann und deshalb auch dort wohne. Ist ja klar. Er hat sich gänzlich dem Vinyl verschrieben und spielt halt schon ganz gerne House- Discoplatten, die mit Anleihen aus Funk und Soul daherkommen und verdammt viel Spaß machen. Ein perfekter Sound um nach der Arbeit noch ein, zwei Stündchen schwofen zu gehen. Könnt ihr machen.

Und wenn ihr das mögt und in der Nähe sein solltet, könntet ihr den Makse am Freitag auch live erleben. Dann nämlich spielt er neben Rudi und Gaya in der Fabrik Potsdam.


(Direktlink)

Style: House, Disco
Lenght: 01:57:57
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
1. Fresh and Low – New Life
2. Exotic Coco Magic – Fruits in Common
3. Politics of Dancing – People’s Choice
4. Rework – You’re so just just
5. Kerri Chandler – Where’s the Baby
6. Point G. – Pim
7. LK – Jaded Rhythm
8. Unknown Artist – Just a Dream
9. LB aka Labat – New Dreamz
10. Soundstream – Let’s Break
11. Soundstream – Get Down
12. Fouk – Kill frenzy
13. Motor City Drum Ensemble – Raw Cuts #3
14. Franck Roger – Get Ready
15. Dj W!LD – Grass Lighter (Cab Drivers Remix)
16. Franck Roger – Bankal
17. Sebo K – It’s Alright (Raw Mix)
18. Demuja – Give up
19. Hotmood – Keep on Dancing
20. Donna Summer – I Feel Love
21. Gino Soccio – Dancer
22. Sylvester – You make me feel (Michael Gray Dub Mix)
23. Unknown Artist – JJ in the Air
24. Aroop Roy – We Together
25. Cinthie – Together
26. Der Dritte Raum – Hale Bopp (D3R-25 Remix)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.