Zum Inhalt springen

Ältere Dame hilft einem Schwan von der Admiralbrücke in den Landwehrkanal

Als Kind gingt in einem Park mal ein Schwan auf mich los. Ich bin den naiv sehr nahe gekommen, wodurch der sich wohl gestresst fühlt und auf mich zu rannte. Mein Vater konnte sich am Ende knapp dazwischen stellen, seitdem habe ich größten Respekt vor diesen Vögeln. Wirklich.

So viel Respekt, dass ich diesem Jungschwan hier wohl kaum aus seiner misslichen Lage hätte befreien können. Anders als die hier gezeigte ältere Dame, die wie ganz selbstverständlich einfach das tat, was getan werden musste und den Schwan von der Admiralbrücke in den Landwehrkanal half.

2 Kommentare

  1. Felix4. Januar 2022 at 14:47

    Ich würde „half“ mit „warf“ austauschen.

  2. Klimmt4. Januar 2022 at 15:11

    Sie sitzt dort oft an der Brückenecke und verkauft Zeitschriften. Seit Jahren zu jeder Jahreszeit.

Schreibe einen Kommentar zu Felix Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.