Zum Inhalt springen

Barcelona ermöglicht für jene, die ihr Auto stilllegen, drei Jahr lang kostenlosen ÖPNV

(Foto: jarmoluk)

Ich bin ja ohnehin und generell für die kostenlose Nutzung des ÖPNV. Immer. Aber der scheint aktuell nicht in Aussicht. Ich bin auch und generell dafür, Autos aus den Innenstädten zu verbannen (Ausnahme für Lieferanten und Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen auf ein Auto angewiesen sind). Aber auch das scheint aktuell nicht in Aussicht. Ich hatte gestern ein ziemlich intensives Gespräch über die mir unverständlich erscheinende Subventionierung von E-Bikes, während Bio-Bikes dort kaum oder gar nicht berücksichtigt werden. Belohnt werden jene, die seit jeher auf ein Auto verzichten, halt so gar nicht. Erscheint mir irgendwie nicht fair. Aber: die musst du halt auch nicht davon überzeugen, nicht mit dem Auto zu fahren. Und irgendwo muss man ja anfangen.

Barcelona jedenfalls bietet seinen Bürger:innen jetzt im Tausch gegen ihr altes Auto an, sie danach drei Jahre kostenlos Bus und Bahn nutzen zu lassen. Jetzt kein radikales Ding, das mir ja deutlich lieber wäre, aber irgendwo muss man ja anfangen – und der Anfang einer Idee kann das schon sein, finde ich.

People living in the metropolitan area who decide to get rid of and decommission a vehicle without an environmental certificate can benefit from the T-verda, a new travel card that is free for three years. This card is personal and non-transferable (featuring the person’s name and DNI/NIE number) and must be validated on each journey. The card is automatically renewed annually at no additional cost to the beneficiary and is sent to their home address.

Ein Kommentar

  1. Pascal15. Oktober 2021 at 17:49

    Barcelona hat bereits seit einigen Jahren Autos weitestgehend aus den Wohnvierteln verbannt und diese zu Autofreien Zonen erklärt. An jeder größeren Ecke gibt es 6 stöckige Tiefgaragen. Für Autos existieren nurnoch einige Hauptstraßen. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist nun auch diese möglichst leer zu bekommen. Super, warum nicht auch bei uns?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.